Zum Inhalt springen

Noëlle Drtil

Vorsitzende des RCDS Baden-Württemberg

Herzlich Willkommen beim RCDS Baden-Württemberg

Der RCDS ist in Baden-Württemberg die größte hochschulpolitische Studentenorganisation und an allen Universitäten im Land vertreten.

Wir setzen uns aktiv für die Anliegen der Studentinnen und Studenten vor Ort an den Hochschulen ein. Als Landesverband treten wir für eine starke studentische Mitbestimmung ein und versuchen über Gespräche mit der Landesregierung und den landesweiten Vereinigungen die Anliegen der Studentenschaft in die Tat umzusetzen.

Wenn Du Interesse an einer Mitarbeit in einer aktiven und wertorientierten Studentenvereinigung hast, dann bist Du bei uns genau richtig!

Denn für uns gilt: Nichts ist egal, es ist Dein Studium und Deine Zukunft!

Unsere Arbeit

Was macht ein RCDS Landesverband?
Interessenvertretung in der Landespolitik

In der Bildungs- und Hochschulpolitik ist der RCDS schon seit Jahrzehnten ein anerkannter Gesprächspartner von Politik, Gesellschaft, Wirtschaft, Wissenschaft und Verbänden. Durch den Landesverband werden die Interessen der Studenten und des RCDS an die Landespolitik herangetragen, unter anderem im Landesfachausschuss Bildung der CDU Baden-Württemberg.

Organisation der Veranstaltungen

Der Landesverband organisiert über das gesamte Jahr hinweg interessante Veranstaltungen, wie Landesauschüsse, die Landesdelegiertenversammlung, die Südkonferenz zusammen mit dem RCDS Bayern oder einen Besuch auf dem Wasen.

Unterstützung der Gruppen vor Ort

Die 15 Hochschulgruppen werden vom Landesverband in ihrer Arbeit unterstützt. Von der Mitgliedergewinnung über die inhaltliche Arbeit bis hin zum Wahlkampf für die Hochschulwahlen finden die Gruppen im Landesverband immer Hilfe.

Vernetzung von Mitgliedern und Gruppen

Der RCDS Baden-Württemberg verbindet als Verband die einzelnen Hochschulgruppen, ihre Mitglieder sowie alle Ehemaligen. So ist er nicht nur ein Ort für politische Arbeit, sondern auch ein großes Netzwerk.

Letzte Pressemitteilungen:

RCDS BW begrüßt die Strömungen innerhalb der Grünen nachgelagerte Studiengebühren zu erheben

STUTTGART, den 20. Juli 2011. Der Landesvorsitzende des Ring Christlich-Demokratischer Studenten Romen Link zum Vorschlag der Einführung nachgelagerter Studiengebühren von Teilen der Grünen Landespartei: „Die Strömungen innerhalb der Grünen nachgelagerte Studiengebühren einzuführen, um die Finanzierung der Hochschulen langfristig sicherzustellen, ist ein Schritt in die richtige Richtung. Wir fordern die Grünen auf hier den Mut zu… Weiterlesen »RCDS BW begrüßt die Strömungen innerhalb der Grünen nachgelagerte Studiengebühren zu erheben

RCDS Baden-Württemberg kritisiert angekündigte Vorhaben der neuen Wissenschaftsministerin Bauer

„Ankündigung des Ausgleichsbetrags für die Studiengebühren ist eine Kürzung der Mittel durch die Hintertür“ STUTTGART, den 16. Juni 2011. Der Ring Christlich-Demokratischer Studenten (RCDS) kritisiert die angekündigten Vorhaben der neuen Wissenschaftsministerin Theresia Bauer. Diese hat angekündigt, dass die Studiengebühren abgeschafft werden und durch einen Ausgleichsbetrag in Höhe von 135 Millionen Euro ausgeglichen werden sollen. Der… Weiterlesen »RCDS Baden-Württemberg kritisiert angekündigte Vorhaben der neuen Wissenschaftsministerin Bauer

RCDS Baden-Württemberg kritisiert Vorhaben der künftigen Landesregierung im Bereich der Hochschulen

STUTTGART, den 27. April 2011.  Der RCDS Landesverband Baden Württemberg kritisiert die Vorhaben der neuen Landesregierung im Hochschulbereich scharf. Romen Link RCDS Landesvorsitzender und CDU Landesvorstandsmitglied hierzu: „Die Wiedereinführung der Verfassten Studierendenschaft mit Finanzautonomie und allgemeinpolitischem Mandat ist Zeichen einer rückwärtsgewandten Politik. Dabei geht es nicht um die Verbesserung der Mitsprachrechte der Studenten, wie es… Weiterlesen »RCDS Baden-Württemberg kritisiert Vorhaben der künftigen Landesregierung im Bereich der Hochschulen
200000 +
Studenten in BaWü
0
RCDS Hochschulgruppen
0 .
Größter RCDS Landesverband
0 +
Mitglieder im Landesvorstand und politschen Beirat

Wieso sollte ich mich im RCDS engagieren?

Mitgestaltung der Hochschulpolitik

Jede RCSD-Hochschulgruppe setzt sich vor Ort engagiert für die Vertretung studentischer Interessen ein. Ihre Mitglieder treten regelmäßig bei Hochschulwahlen an und stehen in den Gremien für eine ideologiefreie und pragmatische Hochschulpolitik.

Spannende politische Veranstaltungen und Diskussionen

Beim RCDS stehen regelmäßig interessante Veranstaltungen auf dem Programm. Mit Vertretern aus der Landes- oder Bundespolitik kann man sich dort persönlich austauschen und diskutieren.

Bundesweite Vernetzung

Durch über 100 Gruppen bundesweit ist der RCDS der größte Studentenverband in Deutschland und bietet ein tolles Netzwerk mit Mitgliedern und Ehemaligen. Auf den regelmäßigen Veranstaltungen auf Bundesebene sind ein reger Erfahrungsaustausch und neue Freundschaften garantiert.

Social Events

Nicht nur die politische Arbeit steht beim RCDS Baden-Württemberg im Vordergrund. Ein Besuch auf dem Wasen und Partys nach den Landesausschüssen oder Delegiertenversammlungen bieten die besten Möglichkeiten für einen lockeren Austausch und viel Spaß.

Interessiert? Kontaktiere einfach deine Hochschulgruppe: